Fachärztin für innere Medizin
Coronaschutzimpfung
14.04.2021

Coronaschutzimpfung

Wir nehmen im Moment keine weiteren Patienten für Impfungen bzw. auf die Warteliste an!

Sollten wir bei besseren Voraussetzungen (d.h. bei verbindlich zugesicherten ausreichenden Impfstoffmengen) wieder Erstimpfungen anbieten gilt folgendes: 

Wir bitte Sie eindringlich auf Diskussionen um Wunschimpfstoffe zu verzichten. Erst wenn ausreichend auch mRNA-Impfstoffe in den Hausarztpraxen vorhanden sind, wird es für Sie als Patienten eine Wahlmöglichkeit geben.

Bis dahin gilt: entweder jetzt mit dem vorhandenen Vektorimpfstoff geimpft werden oder weiter abwarten. Das heißt auch, Sie brauchen zur Zeit weder bei uns noch im Impfzentrum Impftermine vereinbaren, wenn Sie eine Impfung mit dem Impfstoff der Firma Astra Zeneca auf jeden Fall ablehnen.

Risikopatienten, die jünger als 60 Jahre alt sind, werde mit einem mRNA-Impfstoff geimpft (aktuell Firma BionTech), sofern dieser verfügbar ist. Die Impfung mit dem Impfstoff von Astra Zeneca ist nach Nutzen/Risiko-Abwägung bzw. bei vorliegendem dringlichen Impfwunsch prinzipiell auch in dieser Altersgruppe möglich. Die Priorisierung für diesen impfstoff ist aufgehoben worden.

Weiterhin bitte ich Sie eindringlich, Ihre eventuell schon bestehenden Termine im Impfzentrum wahrzunehmen oder zumindest dort abzusagen.  

Das Ziel ist, so schnell wie möglich eine Immunisierung der Bevölkerung zu erreichen, um die Pandemie zu kontrollieren und die gesundheitlichen Gefahren einer Infektion mit SARS-CoV-2 zu minimieren. Erst danach können wir wieder in unsere gesellschaftliche Normalität zurück, die auch eine störungsfreie Versorgung der Covid-unabhängigen Erkrankungen ermöglicht.

Zum Thema Attestausstellungen: 

Unsere Aufgabe ist es nicht, Atteste zur Vorlage für das Impfzenrum zu schreiben, die Ihnen dort eine Impfstoffauswahl möglich machen könnten. Wir erstellen ausschließlich Atteste für chronisch erkrankte Patienten, um die Priorisierung zu ermöglichen.

Es folgen Aufklärungsmerkblätter und Anamnese -und Einwilligungsbögen, die Sie bitte ausgefüllt zum Impftermin mitbringen:

Impfung mit mRNA-Impfstoff von BionTech o. Moderna

Impfung mit Vektorimpfstoff (Astra Zeneca, Johnson u. Johnson)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (PDF, 960 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (PDF, 924 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

 

Letzte Neuigkeiten

14.04.2021

Coronaschutzimpfung

Wir nehmen im Moment keine weiteren Patienten für Impfungen bzw. auf die Warteliste an! Sollten wir bei besseren Voraussetzungen (d.h. bei verbindlich zugesicherten...

10.3.2021

Wir bieten Ihnen die modernste BIA-Messung an!

Sie sind Freizeitsportler? Sie sind Leistungssportler? Sie sind Bodybilder? Sie sind jung und dynamisch und wollen Muskulatur aufbauen, um so richtig fit zu sein? Die nagelneue seca mBCA 555 steht in unserer Praxis!...

10.3.2021

Leberfasten nach Dr. Worm

Die nichtalkoholische Fettleber ist der Ausgangspunkt einer nachhaltigen Stoffwechselstörung! Diabetes mellitus (Typ 2), Bluthochdruck und Gicht sind sehr bedeutende Erkrankungen, die ausgelöst durch die Leberverfettung...