Fachärztin für innere Medizin
Schulungen für Diabetiker

Schulungstermine

17.01.22 - 21.02.22 von 15.30Uhr - 18.30 Uhr In den Räumlichkeiten der Diakoniestation, zur Aue 4

MEDIAS - Basis, Schulung für Patienten mit Typ 2 Diabetes mellitus ohne Insulin, ein Kompaktkurs!

4 x montags!

Patienten mit neu aufgetretenem oder auch schon länger therapierten Diabetes mellitus erfahren hier umfassend und nachhaltig alles Wissenwerte im Umgang mit dieser Erkrankung. Schwerpunkt bilden dabei die Ernährung und Bewegung und die Therapie mit Tabletten, die den Blutzucker senken. Mögliche Folgeerkrankungen werden ebenfalls besprochen und die Möglichkeiten der besten Prophylaxe vermittelt. Die Schulungsinhalte sind hochaktuell und auch für Patienten die eigentlich schon "ALLES" wissen sehr informativ.Sie können sich bei Interesse direkt über das Kontaktformular anmelden. Wir nehmen dann mit Ihnen Verbindung auf, um die "Formalitäten" zu klären.

Die AHA Regeln gelten weiter. 

ab Januar 2022 wieder! Schulungsraum der Diakoniestation Cappel, Zur Aue 4, gegenüber der Praxis

Leberfasten nach Dr. Worms

Fettleber, vermehrtes Organfett, Übergewicht und Adipositas - das sind die Auslöser von Diabetes mellitus Typ und Herz-Kreislauferkrankungen. Am Beginn steht die Insulinresistenz.

Mit dem 2 wöchigen Leberfasten nach Dr. Worms (eine Formeldiät mit 3x Eiweißshakes und viel Gemüse und Salat) unterbrechen Sie diese ungute Entwicklung wirksam und - dabei kommt es auf Ihre Motivation an - nachhaltig!

3 Kursabende zum Thema "wir stoppen die Fettleber" mit richtigen Ernährung während des 14tägigen Leberfastens! 

 

Immer montags, fortlaufend, 19.00Uhr - 20.30 Uhr In der Praxis oder im Schulungsraum der Diakonie, Zur Aue 4, direkt gegenüber

Ernährungskurs für Menschen mit Insulinresistenz

Dieser Kursus hilft Ihnen, das Thema "Insulinresistenz" besser zu verstehen, Gewicht zu reduzieren und dabei v.a. das "gefährliche" Fett, das viszerale Fett, zu reduzieren. Die richtige Ernährung und die ausreichende Bewegung spielen dabei die entscheidenen Rollen. Sie erfahren z.B. auch wie Sie eine "FlexiCarb-Ernährung" im Sinne einer mediterranen Ernährung auch bei Festen und Feiern kalkuliert umsetzen können. Durch Berechnungen der Körperzusammensetzung mittels der hochmodernen BIA-Technologie können sehr konkrete Aussagen über Ihren Ernährungszustand, die Muskelmasse und die die Fettverteilung abgeleitet werden. Durch die regelmäßige BIA-Bestimmung können Ihre Abnehmerfolge sehr genau und schön dargestellt nachvollzogen werden.

Für Versicherte der DAK und der meisten BKK`s ist dieses Kurs-Programm im Rahmen der "Besonderen Versorgung Adipositas" kostenlos.

Ansprechpartnerin in der Praxis ist Frau Oeffner.

Termine werden so bald wie möglich bekannt gegeben (Zeit von 16.00 - 19.00 Uhr) In unserer Praxis, Zur Aue 3, 35043 Cappel

PRIMAS - SCHULUNG FÜR MENSCHEN MIT DIABETES TYP 1

Sie leben schon länger mit Typ 1 Diabetes oder sind erst neu davon betroffen? Diese Schulung ist umfassend und sehr aktuell. Sie stellt den flexiblen Alltag im Leben mit Typ 1 Diabetes in den Vordergrund und macht Sie zum Manager Ihres Stoffwechsels. Sie erfahren, wie Sie Ihre Therapie an Ihre verschiedenen Lebenssituationen anpassen können.

Intensivierte Insulintherapie mit Injektionen oder Therapie mit Insulinpumpe - alle Themen sind enthalten. Die enormen Entwicklungen in der Diabetes Technologie machen die Glucosebestimmungen und die Therapieführungen zunehmend flexibler und sicherer und individueller! 

Termin findet auf Anfrage statt, Dauer: ca. 1,5 Stunden Schulungsraum der Diakoniestation in Cappel, zur Aue 4

Closed loop - die autonome Insulinpumpe

Die Digitalisierung der Diabetestherapie nimmt rasant zu und es kommen immer mehr Meßgeräte mit Insulindosisrechner, Anwendungen für Smartphones bzw. Smartwatches und auch neue Therapiedevices auf den Markt.

Closed loop -vor wenigen Jahren noch Wunschdenken in der Pumpentherapie- ist erfolgreichreich verfügbar. Das aktuelleste Modell der Fa. Medtronic, die 670g, arbeitet als sensorunterstützte Insulinpumpe, die in einen Automodus schaltet, mit adaptiver Insulinabgabe. Das heisst, sie arbeitet eigenständig, angepasst an den sensorvermittelten Glucosewert.

Da es nun auch in Deutschland möglich ist, diese Insulinpumpe zu verordnen, möchten wir Sie zu unserer Informationsveranstaltung mit Vorstellung dieser Insulinpumpe einladen. Angesprochen sind v.a. alle Menschen mit Typ 1 Diabetes mellitus, auch wenn Sie bereits eine Insulinpumpe tragen.

Die Teilnahme ist rein informativ und kostenlos und verpflichtet Sie keineswegs zur Aufnahme einer Insulinpumpentherapie bzw. zum Wechsel Ihrer bisherigen Therapie.

aktuell ohne Termin Schulungsraum der Diakoniestation, Zur Aue 4, 35043 Cappel

MEDIAS ICT - SCHULUNG FÜR MENSCHEN MIT DIABETES MELLITUS TYP 2 UND EINER INSULINTHERAPIE

Diese Schulung wird Ihnen helfen, den Diabetes besser zu verstehen und ggf. die Insulindosis an verschiedene Lebensumstände (wie Feste, Urlaube, Sport und Bewegung oder auch Krankheiten) anpassen zu können. Auch die Ernährung wird eine große Rolle spielen.

aktuell noch ohne Termin Schulungsraum der Diakoniestation Cappel, Zur Aue 4

NUTZUNG VON FREESTYLE LIBRE® BEI INSULINPFLICHTIGEM DIABETES MELLITUS (TYP 1 UND TYP 2)

Möchten Sie die FGM nutzen, um nicht mehr ständig blutig den Zucker zu messen? Nutzen Sie es bereits? Verstehen Sie die Daten Ihres Libresystems?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Gewebszucker und Blutzucker? Wie genau ist diese Messung?

Was sagen die Trendpfeile aus?

Wo kann man den Sensor am Körper überall setzen? Muss er im Fluzeug oder bei bestimmten Röntgenuntersuchungen entfernt werden?

Viele Fragen sind mit dieser innovativen Messmöglichkeit entstanden. Ein sicherer Umgang mit dem Flash glucose Monitoring (FGM) wird Ihnen helfen, Ihre Zuckerwerte zu interpretieren, die Verläufe besser abzuschätzen und evtl. die Insulindosierung anzupassen.

Denn wie immer: Der Diabetes darf nicht Sie beherrschen, sondern Sie ihn!